50 Jahre Gesamtstadt Riedlingen


Bereits vor einer Woche haben wir in Riedlingen 50 Jahre Gesamtstadt Riedlingen gefeiert. Mit dabei auch unser Altlandrat Dr. Wilfried Steuer, der wieder einmal den Taktstock schwang und das Kreislied dirigierte. Nach der Gemeindereform in Baden-Württemberg fanden auch Riedlingen und seine Teilorte in den 70ern zusammen, das wurde in der vergangenen Woche zünftig gefeiert.

Besuch aus Erolzheim


In dieser Woche besuchten mich Schülerinnen und Schüler der Realschule aus Erolzheim im Bundestag. Ich habe mich sehr gefreut, aus der direkten Nachbarschaft meiner Heimatgemeinde Gäste begrüßen zu können. In unserer Diskussion ging es vor allem um die aktuelle Situation in Europa mit dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine und die Wichtigkeit der Europawahl, die am 9. Juni stattfindet.

Fördermittel in Höhe von 2 Mio. Euro für die Renaturierung des Bachs im Biberacher Wolfental

Ampel vergibt über 20 % des Fördergeldes für den ländlichen Raum an Kommunen mit mehr als 100.000 Einwohner
Der Haushaltsausschuss hat am Donnerstag über die Projekte entschieden, die über das Bundesprogramm „Natürlicher Klimaschutz in kommunalen Gebieten im ländlichen Raum“ gefördert werden. Biberach erhält demnach für die Renaturierung des Wolfentals 2 Mio. Euro vom Bund, was Josef Rief sehr freut: „Es ist ein schöner Erfolg des Biberacher Antrags. Das Wolfental ist ein sehr wichtiges Naherholungsgebiet vor allem für Biberach und die 2 Mio. Euro Förderung sind ein weiterer wichtiger Schritt, nachdem die ersten Maßnahmen schon 2016 durchgeführt wurden.“
Allerdings kritisiert der Biberacher Bundestagsabgeordnete und Haushälter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Auslegung des Programms und die Projektliste: „Ich muss aber auch sagen, dass ich der Projektliste nur zugestimmt habe, damit unsere Kreisstadt das Geld bekommt. Das Programm selbst zeigt wieder einmal die Ausrichtung der Ampel. Es kann nicht sein, dass wir ein Programm für den ländlichen Raum ausweisen und dann über 20 % bzw. über 40 Mio. Euro der Fördergelder in Städte Mehr lesen

75 Jahre NATO

1949 gegründet, trat die Bundesrepublik 1955 der NATO bei. Heute sind es 32 Mitgliedsstaaten,  nachdem Schweden und Finnland wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine ihre Neutralität aufgegeben haben und ebenfalls beigetreten sind. Die NATO ist attraktiver und wichtiger denn je. Zweck des Nordatlantischen Verteidigungsbündnisses ist gegenseitiger Schutz im Falle eines Angriffs auf einen Mitgliedsstaat. Größter Erfolg der NATO ist, dass Deutschland und Mitteleuropa seit 75 Jahren in Frieden leben können, was es seit Christi Geburt nie gegeben hat.

Osterkonzert in der Festhalle Dettingen

Ein fantastisches Konzert mit dem Männerchor Dettingen unter der Leitung von Tobias Schädler und dem Frauenchor Cantiamo mit dem Dirigenten Günther Musch. Zu Gast waren Bürgermeister Alois Ruf und mein ehemaliger Rektor und Lehrer Alois Heim. Abschließend genoss der Vorsitzende des Männerchors Wolfgang Paul sein Geburtstagsständchen um Mitternacht.