500 Jahre Schloss Hürbel

Es gab ein besonderes Jubiläum zu feiern. Das in meiner Nachbarschaft gelegene Schloss Hürbel blickt auf ein halbes Jahrtausend Geschichte zurück. Dank der Restaurierung und der Erhaltung originaler Details durch die neuen Eigentümer Egon Dietz und Dr. Heidrun Weinert mit Unterstützung zahlreicher helfender Hände kann diese nun mit neuer Nutzung hoffentlich viele Jahre weitererzählt werden.

50 Jahre Jakob-Emele-Realschule Bad Schussenried

Das Jubiläum wurde in der Stadthalle ganz groß gefeiert.  Viele Jahre schon besuchen mich Schulklassen der Jakob-Emele-Realschule in Berlin. Diese schöne Tradition lassen wir nach der Corona-Pause in diesem Jahr nun wieder aufleben. Ich freue mich, die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Herbst wieder im Bundestag begrüßen zu können.

Hauptversammlung der Bürgerinitiative Dezentrale Wasserversorgung Oberschwabens (BDW)

Die BDW hat die Erhaltung und Stärkung der dezentralen Wasserversorgung im ländlichen Raum zum Ziel. Sie berät Brunnenbesitzer und kümmert sich um den Schutz des Grundwassers. Besprochen wurden Wasserproben und deren Keimbelastung. Ebenso war die Wasserknappheit ein Thema. Kritik machte sich breit, dass der Landkreis Ravensburg keine Pflanzenkläranlagen mehr genehmige. Auf dem Bild mit den Vorstandsmitgliedern Sigrid Metzler, Karl Brauchle, Gisela Riess, Willi Wacker, Fritz Rockhoff und dem Vorsitzenden Manfred Oswald

Stallneubau mit europäischer Förderung

Die gut besuchte Bezirkslehrfahrt des Ravensburger Landwirtschaftsamtes machte Station beim Milchviehbetrieb Hämmerle GbR in Bad Wurzach. Die innovative Ausstattung des neuen Kuhstalls verbessert das Tierwohl und reduziert Emissionen, ganz im Sinne des Förderkonzepts der europäischen Innovationspartnerschaft (EIP). Zum Vorzeigebetrieb gehören u.a. ein Kuhspielplatz, ein Heukarussel und eine automatische Laufflächenbefeuchtung. Herzlichen Dank für die interessanten  Einblicke an die Familie Hämmerle, auf dem Bild mit Prof. Barbara Benz, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und Albrecht Siegel, Amtsleiter des Landwirtschaftsamtes.

Berkheim hat ein neues Feuerwehrhaus

Optimale Bedingungen für Feuerwehrleute und Gerätschaften stehen mit dem modernen Gebäude zur Verfügung. Die Freude darüber war bei der Einweihung allenthalben zu  spüren, so auch bei Bürgermeister Walther Puza. Pfarrerin Ebisch und Pater Johannes segneten den Neubau.

 

Es war was los auf dem Lusshof in Laupheim

Hochklassige Wettkämpfe und glückliche Siegerinnen und Sieger. Auf dem Programm standen die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften Vielseitigkeit, Württembergische Meisterschaft Junioren, Junge Reiter und Reiter und die Sichtung Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit. Die Tage auf der wunderschönen Anlage der Familie Bochtler waren ein voller Erfolg, auch dank des eingespielten Teams.

Bundespolitik Thema beim CDU Stadtverband Biberach

Persönliche Zusammentreffen sind wieder möglich, so auch bei der konstituierenden Sitzung des Biberacher CDU Stadtverbandes. Bundespolitische Themen stellte dabei Josef Rief vor, hier mit dem Vorsitzenden Johann Wenz, seiner Stellvertreterin Petra Romer-Aschenbrenner und Frieder Kolesch, Fraktionsvorsitzender CDU-Gemeinderatsfraktion Biberach. Dabei ist klar „Unser Land steht vor großen Herausforderungen“.